Mittwoch, 15. August 2018

Neugeborenenfotos Waltrop: Helene


Neben den vielen Hochzeiten fotografiere ich sehr gerne auch den Nachwuchs meiner Brautpaare. (natürlich fotografiere ich auch Babys, deren Eltern ich nicht beim Ja-Wort fotografiert habe :-)  )
Die Familie der kleinen Helene hatte ich schon ganz oft vor der Kamera - bei ihrer Hochzeit, mit der ganzen Familie, mit dem Pferd und auch schon mit dem großen Bruder. Es ist einfach toll die Familien fotografisch über die Jahre  zu begleiten.
Helene hat den Großteil ihres ersten Fotoshooting verschlafen und zeigte dabei aber zuckersüße Schnütchen.
Meine Tafelwand im Studio kam auch mal wieder zum Einsatz, ich durfte mich ein wenig austoben - ich finds ganz gut gelungen (überraschenderweise). 
Ansonsten liebe ich es zeitlos, hell und modern. So hoffe ich, das die Babyfotos nicht irgendwelchen Trends unterliegen und die Fotos auch noch in 10 Jahren gerne angesehen werden.


Größenvergleich!


Montag, 13. August 2018

Hochzeitsfotograf Werne: Melli & Tobi


Der Juli bescherte uns nicht nur ganz viel Sonne, sondern mir auch ein paar wunderschöne Hochzeiten. 
Klassisch in der Kirche haben Melli und Tobi in Lünen Ja-gesagt. Ich mag es ja besonders gerne wenn Pfaarer sich was einfallen lassen, hier waren alle Kinder ein Teil der Segung. Wie schön ist das denn!!
Nach der Trauung ging es im schicken Cabrio zur Feierlocation nach Werne. Nach einem Glas Sekt und ein paar Häppchen ging es für das Brautpaar und mich zum nahe gelegenen Schloss Nordkirchen. Immer wieder eine ganz tolle Kulisse für schöne Hochzeitsfotos. Seht selbst ... 



















Montag, 23. Juli 2018

Hochzeitsfotograf Dorsten: Kerstin & Martin


Als ich von Kerstins und Martins Hochzeitsplänen hörte, war ich sofort begeistert! Eine WoodstockFestival Hochzeit in einer Strandbar und vorher wurde das Standesamt auf ein kleines Boot auf den Kanal verlegt. Wahrscheinlich die ungewöhnlichste Hochzeit meines Jahres. 
Einzige Bedenken ... würde das Wetter Anfang Juni mitspielen? Und wie es mitgespielt hat! 30 Grad, Sonne und kein Wölkchen am Himmel.
Da kam die Bötchentour mit der standesamtlichen Trauung gerade recht, denn auf dem Wasser war es wirklich angenehm. Auf dem "Klabautermann" können nur ein paar Leute mitfahren, die engste Familie und die Trauzeugen. Eine kleine Location, dafür aber umso schöner.

Auf der Rückfahrt zum Liegeplatz legte das Boot in der Nähe der Feierlocation an, der Fliegerklause in Dorsten und ließ uns aussteigen. Zu Fuß ging es dann ein paar hundert Meter weiter zu einer grünen Wiese. Dort warteten schon Freunde und Familie um Zeuge der freien Segung von Kerstin und Martin zu sein. 

Anschließend hieß es dann Schuhe aus und hinein in den Sand! Bunt und fröhlich ging es in der Fliegerklause weiter ... mit Sekt, Grillbuffet, einer Bullihochzeitstorte und beherzten Sprüngen in den Pool.





















Blumen von der tollen Silke von Silk & Magnolia





Donnerstag, 19. Juli 2018

Hochzeit auf Gut Eickholt, Werne


Eine strahlende Braut, ein schönes Schloss als Ort für die standesamtliche Trauung, bestes Hochzeitswetter und eine toll dekorierte Scheune für die Hochzeitsfeier - das Rezept für eine wunderbare Junihochzeit.

Anfang Juni durfte ich die standesamtliche Hochzeit von Katharina und Fabian auf Schloss Cappenberg fotografieren. Aktuell, das Standesamt hier in der Umgebung mit den besten Standesbeamten, die Trauungen sind immer persönlich und einfach schön. Und die hübschen Räumlichkeiten tun ihr übriges.
Die Schlossanlage bietet auch vielfältige Möglichkeiten für tolle Hochzeitsfotos, so das man gar nicht weit fahren muss. 
Mit Familie und Freunden wurde anschließend in der Tenne von Gut Eickholt gefeiert ... mit lecker Hochzeitstorte, tollen Aktionen von den Freuden geplant und natürlich mit dem Hochzeitstanz.