Dienstag, 20. Juli 2010

Melli & Memo Teil II






































Weiter geht es mit der deutsch-mexikanischen Hochzeit von Melli und Memo ...

Nachdem wir ganz entspannt und locker die Portraits am Schloss Westerwinkel fotografiert hatten, wartete eine kleine Überraschung auf die Beiden. Ein alter VW Bulli als Hochzeitsgefährt (siehe Teil I), so ein Auto war Mellis Jugendtraum (Quelle: Mellis Familie).

Damit ging es dann zur Kirche in Herbern, wo wir auf Familie und Freunde trafen. Eine große Zahl an Messdienern, eine tolle Musikgruppe, Fürbitten auf deutsch und spanisch ließen die Trauung zu einem tollen Ereignis werden.

Die Hochzeitstorte hat auch noch eine besondere Geschichte, die Trauzeugen hatten sie selbst gebacken und zusammengebaut (ohne Bäcker oder Konditor zu sein). Eine weitere der Kleinigkeiten, die diese Hochzeit besonders herzlich und persönlich werden ließ. Und ist das Tortenauto nicht genial?!

1 Kommentar:

  1. Hallo, wie geth's
    Wir lesen die Anmerkung, und wir können sehen, dass es ein sehr einzigartiges und ursprüngliches Ereignis war.
    Wir wünschen, dass wir dort gewesen sein könnten, jene speziellen Momente mit Ihnen zu teilen. Tortenauto Sie war fantastisch und wir liebten, dass Mellis Traum schließlich zutreffend kam.

    Grüße
    Sofia und Aaron

    p.s. entschuldigeng, aber unser deutsche schriben Fähigkeiten ist nicht sehr gut.

    AntwortenLöschen