Mittwoch, 14. März 2012

after wedding mit Judith: Hochzeitsfotograf Bochum

Im Februar hatte ich ganz lieben Besuch aus Speyer. Meine Freundin Judith, wir waren beide mal Praktikantinnen bei der Edition Boiselle, verbrachte ein paar Tage im schönen Ruhrgebiet. Und wie habe ich mich gefreut, dass sie ihr tolles Brautkleid mitgebracht hat.
Das trübe und kalte Wetter ließ leider kein Outdoorfotoshooting zu. Aber mit den Gewächshäusern des Botanischen Gartens in Bochum hatten wir eine fantastische Fotolocation, in der es warm, trocken und sogar grün war. Lieben Dank an die Verantwortlichen des Botan. Gartens für die Fotoerlaubnis.

Das Wüstenhaus gefiel mir zum fotografieren am besten, schönes Licht und riesige Kakteen und Sukulenten. Ein schöner Kontrast zu Judiths üppigen Tüllkleid.
"After Wedding" bedeutet nicht nur ein Hochzeitszeitfotoshooting nach der Hochzeit ohne Zeitdruck und wartende Gäste - man kann auch wunderbar experimentieren. Mit anderen Schuhen, Frisuren, Haarschmuck und wie in Judiths Fall mit knatschpinken Strumpfhosen und Cowboystiefeln.
Wir hatten auf jeden Fall viel Spaß, ich glaube das sieht man den Fotos auch an.
Übrigens Judiths Hochzeit habe ich im letzten August fotografisch begleitet - mehr dazu hier.































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen