Samstag, 31. August 2013

Hochzeitsfotografin Ruhrgebiet: Katrin & Christian


Meine heißeste Hochzeit des Jahres (über 30 Grad) hatte nicht nur ein ganz besonderes Thema, sondern führte mich gleich in drei Städte des Ruhrgebiets (die Kirche steht in Herne, die Portraits haben wir in Gelsenkirchen gemacht und die Feier fand in Bochum statt - ein schönes Bsp. wie nah sich hier doch alles ist).
Katrin und Christian habe ich auf der Hochzeitsmesse in Herne kennengelernt und von Anfang an war ich total begeistert von ihrem Hochzeitsthema. Das große gemeinsame Hobby ist bergsteigen, was lag da näher als eine "Bergsteigerhochzeit" zu feiern. Und ja, das geht auch ohne Almhütte und ohne Kitsch!
Von der Papeterie bis zum Haarschmuck oder den Fotoshootingrequisiten war alles wunderbar durchdacht und zum Thema passend.
Die Kirsche auf der Sahne war dann noch das Hochzeitsgefährt! Ein Tandem fürs Brautpaar! Yippie!
Wer sagt im Ruhrgebiets gibts keine Berge? Die Halde Rheinelbe diente als super Bergersatz und mehr "bergsteigen" musste bei diesen tropischen Temperaturen auch nicht sein.
In typischem Ambiente fürs Ruhrgebiet wurde anschließend in der Alten Lohnhalle in Bochum-Wattenscheid gefeiert. Übrigens eine schöne Location - nicht zu klein, aber auch nicht zu riesig, tolle Architektur und ein großer Innenhof um das Sommerwetter auch draußen genießen zu können.

Katrin & Christian - es war ein Vergnügen mit Euch und Danke das ein bissel von Eurer Hochzeit zeigen darf.

























































mal ne andere Variante vom Gästefoto ... mit Bergpanorama als Hintergrund!



Montag, 26. August 2013

Portraitfotografin Dortmund: Lilly


Zutaten für dieses tolle Fotoshooting: 


- ein schöner Sommermorgen
- ein toller Park in Dortmund
- weiches Licht

und jemanden, der sichtlich Spaß daran hatte, sich fotografieren zu lassen. Wie die meisten Kunden kannte ich Lilly nur vom Telefon und war gespannt was mich bei unserem Fotoshooting erwartete. Im Laufe des Fotoshootings erfuhr ich das Lilly jahrelang Ballet getanzt hatte ... also war ich gar nicht mehr überrascht über ihr gutes Körpergefühl. 
Aber Ballett tanzen ist keine Vorrausetzung für schöne Portraits, sondern einfach entspannt sein und gute Laune haben ... den Rest mache ich.

Lilly - es war ein Vergnügen mit dir. Viel Freude mit dieser kl. Vorschau.








































Dienstag, 20. August 2013

Hochzeitsfotografin Münsterland: Karina & Thomas





Mitte Juli hatte ich das Vergnügen eine tolle Münsterländer Hochzeit in Herbern und Ascheberg zu fotografieren. Der Hochzeitstag von Karina und Thomas war gefüllt mit guter Stimmung, vielen lieben Menschen, jeder Menge Pferde (yeah!) und schönem Wetter. Den letzten Punkt genossen wir besonders, da im letzten Jahr die standesamtliche Hochzeit (hier anzuschauen) ziemlich nass war.
Die Zwei entschieden sich zu einem "First Look" und einem Portraitfotoshooting vor der Trauung. Das macht den restlichen Ablauf des Tages so viel entspannter, man kann direkt mit seinen Gästen feiern und muss keine Fotozeit zwischen Trauung und Abendessen einplanen. 
Schloß Westerwinkel ist so eine bezaubernde Fotolocation ... so viele schönen Ecken und Hintergründe.
Nach der kirchlichen Trauung im Herzen von Herbern ging es per Kutsche zu Frenkings Scheune, wo am Hochzeitsbuffet geschlemmt und später kräftig gefeiert wurde.


... ein bissel nervös war Thomas schon



Freudentränen!









































































 







... Pferde streicheln muss auch als Braut sein!



















kennt ihr den Brauch, die Gläser zum klingen zu bringen ...

... und dann muss das Brautpaar sich küssen