Samstag, 31. August 2013

Hochzeitsfotografin Ruhrgebiet: Katrin & Christian


Meine heißeste Hochzeit des Jahres (über 30 Grad) hatte nicht nur ein ganz besonderes Thema, sondern führte mich gleich in drei Städte des Ruhrgebiets (die Kirche steht in Herne, die Portraits haben wir in Gelsenkirchen gemacht und die Feier fand in Bochum statt - ein schönes Bsp. wie nah sich hier doch alles ist).
Katrin und Christian habe ich auf der Hochzeitsmesse in Herne kennengelernt und von Anfang an war ich total begeistert von ihrem Hochzeitsthema. Das große gemeinsame Hobby ist bergsteigen, was lag da näher als eine "Bergsteigerhochzeit" zu feiern. Und ja, das geht auch ohne Almhütte und ohne Kitsch!
Von der Papeterie bis zum Haarschmuck oder den Fotoshootingrequisiten war alles wunderbar durchdacht und zum Thema passend.
Die Kirsche auf der Sahne war dann noch das Hochzeitsgefährt! Ein Tandem fürs Brautpaar! Yippie!
Wer sagt im Ruhrgebiets gibts keine Berge? Die Halde Rheinelbe diente als super Bergersatz und mehr "bergsteigen" musste bei diesen tropischen Temperaturen auch nicht sein.
In typischem Ambiente fürs Ruhrgebiet wurde anschließend in der Alten Lohnhalle in Bochum-Wattenscheid gefeiert. Übrigens eine schöne Location - nicht zu klein, aber auch nicht zu riesig, tolle Architektur und ein großer Innenhof um das Sommerwetter auch draußen genießen zu können.

Katrin & Christian - es war ein Vergnügen mit Euch und Danke das ein bissel von Eurer Hochzeit zeigen darf.

























































mal ne andere Variante vom Gästefoto ... mit Bergpanorama als Hintergrund!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen