Mittwoch, 23. Juli 2014

Hochzeitsfotograf Recklinghausen: Martina & Jens


Wenn es drei Tage in der Woche wie aus Eimern schüttet, dann schaut nicht nur die Braut öfter mal auf die Wettervorhersage fürs Wochenende, sondern auch ich. Glücklicherweise erinnert das Sommerwetter ja ein bißchen ans Aprilwetter. Auf drei Tage Regen und 15 Grad folgte ein Wochenende mit Sonne, blauem Himmel und 25-28 Grad. Also perfektes Wetter um am Hochzeitstag Cabrio zu fahren!

Martinas und Jens besonderen Tag begleitete ich von der kirchlichen Trauung bis zur abendlichen Feier im Festspielhaus in Recklinghausen.
Die Christuskirche ist eine der schönsten evangelischen Kirchen hier im Umkreis (zumindest meiner Meinung nach). Mit einigen persönlichen Noten und sehr schöner Musik wurde dort geheiratet. Vor der Kirche wartete schon eine kleine Abordnung vom Schützenverein - so ein Spalier ist immer eine schöne Sache.

Zum Sektempfang düste das Brautpaar dann mit seinem Cabrio zum Festspielhaus, wo die kalten Getränke schon bei "Subergs" warteten. Zwischen Empfang und Abendessen hatten wir ca. ein Stündchen Zeit für entspannte und natürliche Portraits. Und wo da so ein Klavier rum stand ... haben wir es gleich mit in die Fotos eingebaut - eine super Requisite!

Martina & Jens - Viel Freude mit dieser kl. Vorschau!




























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen