Mittwoch, 22. April 2015

Frühlingsgefühle


War das letzte Wochenende nicht einfach toll!? So ein schönes Wetter und so viel Sonnenschein ... meinetwegen könnte es bis Weihnachten so bleiben. 
Bei allerschönstem Abendlicht hatte ich ein fabelhaftes Fotoshooting mit zwei Verliebten ... heute gibts  schon mal einen Minischnipsel für euch. 




Samstag, 18. April 2015

Hochzeitsfotografie Lünen/Werne: Yvonne & Klaus


Letzte Woche war mein Startschuss in die Hochzeitssaison 2015! Ich habe die standesamtliche Hochzeit von Yvonne und Klaus in Lünen und Werne bis in die Nacht begleitet.
Die ganzen Tage vorher bescherte uns Petrus wunderbares Frühlingswetter und Samstag zogen dann dicke, dunkle Wolken auf ... aber der Wettergott hatte ein Einsehen. Wir hatten nur ca. für 2 min. den Schirm auf, ansonsten war es wenigtens nachmittags trocken, wenn auch frisch.
Geheiratet wurde in der schön restaurierten Schlossmühle Lippholthausen in Lünen, nach einem kleinem Sektempfang machte ich mit dem Brautpaar Zwischenstation beim Schloss Cappenberg. Die schöne Schlossanlage macht es einfach tolle Ecken und Plätze für die Hochzeitsportraits zu finden.
Die Hochzeitsfeier fand auf Bleckmanns Hof in Werne statt ... mit lecker Buffet von Stolzenhoff, viel Spaß und den Klassikern wie Brautstrausswerfen und Hochzeitstorte anschneiden.
Ein wunderbarer Anfang ... bald folgen noch mehr so schöne Hochzeiten!




Ich liebe Seifenblasen!











 


Diese Tortenschönheit ist von den Tortenmachern aus Hamm.




Mittwoch, 15. April 2015

European Wedding Congress 2015


da ich schon mal in der Nähe war, habe ich vor dem Congress noch einen Abstecher zum Keukenhof gemacht - das wird aber ein eigener Blogpost!

Bevor ich die Hälfte der tollen zwei Tage auf dem European Wedding Congress in Baarn in Holland schon wieder vergessen habe, berichte ich heute lieber mal kurz.
Die Saison nimmt jetzt so richtig Fahrt auf, da waren die zwei Tage mit tollen Vorträgen und einem mal ganz anderen Workshop bei KT Merry und Pearl & Godiva genau das Richtige um aufzutanken. Mit Inspiration, Ideen, Marketingtipps und Gesprächen mit anderen Kreativen aus der Hochzeitsbranche.

Das Kasteel de Hooge Vuursche zwischen Hilversum und Baarn bot definitiv den passenden Rahmen für dieses Event - mit Räumen voller Charme, bestem Service und leckerem Essen. 

Übernachtet habe ich dort nicht (es war mir schlicht und einfach zu teuer), aber ich habe ein süßes kleines Hotel in Hilversum gefunden, das ich nur wärmstens empfehlen kann. Die Villa Trompenberg - eine zum Hotel umgebaute Villa inmitten von Hilversums Villenviertel, wobei ich denke das mindestens die Hälfte von Hilversum aus Villen besteht! Einfach schön dort! 

 

Mittwoch begann der Tag mit einem Vortrag von der Hochzeitsbloggerin Louise Beukes vom engl. Hochzeitsblog B.Loved. Ihr Thema: styled shoots & und wie werde ich veröffentlicht! 
Obwohl ich da ja schon ein bißchen Erfahrung mit habe, konnte ich noch ein paar nützliche Tipps aufschnappen.
Als nächstes stand der Vortrag von KT Merry auf dem Programm - ich liebe ihre Fotos! So war ich begeistert mehr von ihr, ihrem Werdegang und ihrer Arbeit zu erfahren. Und wow - ich möchte auch gerne im Winter in Miami und im Sommer in Californien wohnen! 

Nach der Mittagspause erzählten Pearl&Godiva von ihrer Arbeit und ihrer Inspiration. Es war sehr interessant zu erfahren, das ihre Herangehensweise so ganz anders ist. Aber einen kl. Wermutstropfen gabs schon - dadurch das die Beiden während des Vortrags gesessen haben, verstand man sie sehr schlecht und das irische Englisch ist einfach auch nicht so leicht verständlich wie das amerikanische.
Aber ihre Bildwelten sind einfach nur wahnsinnig schön, das müsst ihr euch unbedingt anschauen!




Den Abschluss des Tages und den besten Vortrags des Tages lieferte Jasmine Star. Sie ist ein kleiner Superstar unter den Hochzeitsfotografen und entweder mag man sie oder eben gar nicht. In ihrem Vortrag packte sie so viele Infos rund um Branding, Marketing und und und, vergaß aber auch nicht ihre persönliche Geschichte von der Studienabbrecherin zur Top10 Fotografin. Alles verpackt mit ganz viel lateinamerikanischen Temperament.
Da das Wetter so schön war (endlich Frühling!) genossen alle die anschließende Cocktailhour auf der Schlossterasse bei netten Gesprächen. So einen ganzen Tag fast nur englisch sprechen ist ganz schön anstrengend ... .


 Am 2. Tag stand für mich der Workshop bei KT Merry und Pearl&Godiva auf dem Programm. Wie schon erwähnt, es war teilweise ganz anders ... ohne viel Theorie, ging es relativ schnell zum fotografieren. Leider kann ich noch nichts zum Thema etc. sagen, da wir die Fotos bis September wegen einer Veröffentlichung unter Verschluss halten müssen. Es war auf jeden Fall super mal einen Tag in de Kopf von Pearl&Godiva reinzuschnuppern und KT Merry bei der Arbeit zu beobachten. Außerdem habe ich drei Rollfilme mit meiner alten, aber heiß geliebten Hasselblad fotografiert - ich warte schon sehr gespannt auf die Filmscans davon!


Die Fotos sind übrigens ein bunter Mischmasch aus meiner Canon 5DMark3 und meiner kleiner Sonydigiknipse - deswegen die Qualitätsunterschiede ...


Dienstag, 7. April 2015

Auf nach Holland ...


... zum European Wedding Congress geht es für mich am Dienstag. Ich freu mich schon auf zwei Tage voll mit tollen Vorträgen, neuen Leuten und fabelhaften Fotografen. Und das alles in einem holländischen Schloß!
Freitag bin ich wieder im Lande, aber sofort bei Räder Wohnzubehör in Bochum und Samstag fotografiere ich dann eine 10-Std. Hochzeit in Lünen/Werne ... die Woche wird also prall gefüllt!


Letzten Sommer war ich übrigens auch schon in den Niederlanden. Für einen Tag Sommerurlaub mit einer guten Freundin, die auch unbedingt das Rijksmuseum anschauen wollte. 
Also sind wir morgens früh los und haben mein Auto am Olympischen Stadion beim Park & Ride stehen gelassen und sind mit der Straßenbahn in die Stadt gefahren. Das kann ich nur empfehlen, ist wirklich angenehmer ... .
Das Rijksmuseum ist so toll!!! Schon von außen ist das Gebäude prachtvoll, aber der Umbau ist auch von innen sehr gelungen. Von den Gemälden und anderen Kostbarkeiten ganz zu schweigen. Also hinfahren & anschauen!

Danach sind wir noch ein wenig durch die Stadt gelaufen, haben lecker italienisch gegessen und sind dann am frühen Abend wieder gen Waltrop aufgebrochen.






 Die Fotos sind übrigens alle nur mit meiner Digiknipse gemacht, also bitte nicht über die Qualität wundern :-).

Sonntag, 5. April 2015

Frohe Ostern




 Fröhlich grüßt der Osterhase; 
bunte Pracht in seinem Nest.
Kinder freun sich - ohne Frage.
Euch allen ein schönes Osterfest!



Donnerstag, 2. April 2015

Businessfotos on Location


Schön sonnig, aber kalt war es bei Sabines Businessportraitfotoshooting im letzten November. Sabine Heüveldop arbeitet als freie Journalistin im Münsterland und ist viel draußen unterwegs, da lag es also nah Ihre Businessfotos für die neue Website in der Natur zu fotografieren. 
Eine ganz besondere Fotorequisite war Sabines schwarzer Labrador, aber sehr passend da die freie Journalistin viel im Tierbereich arbeitet.
Businessfotos müssen also nicht immer in cleaner Architektur fotografiert werden, sondern es geht auch mal anders!






 Ein paar Fotos haben wir dann auch noch auf dem Gelände der Waltroper Zeche gemacht.