Freitag, 11. März 2016

Hochzeitsfotograf Warendorf: Sarah & Matthias


Meine erste Hochzeit des Jahres fand bei strahlendem Sonnenschein in Beelen bei Warendorf statt. Es pfiff zwar ein kalter Wind durch das östliche Münsterland, aber besseres Wetter kann man im Februar einfach nicht erwarten.

Um nach der kirchlichen Trauung direkt Zeit mit den Gästen zu verbringen, traf ich mich schon vorher mit dem Brautpaar um rund um Beelen die Hochzeitsportraits zu fotografieren. Sarah hat nicht nur die Kälte tapfer ertragen, sondern ist auch mit mir durch den Wald gestiefelt. Was macht man nicht alles für schöne Fotos!!

In der Kirche St. Johannes Baptist wurde dann JA gesagt und danach vor der Kirche Sekt getrunken, bevor es mit der Familie und den engsten Freunden zum Cafe Hüftgold ging. Das Cafe befindet sich im alten Bahnhof und ist so eine hübsche kleine Location mit lecker Kuchen. Schaut euch die süßen Leckereien an, da läuft einem doch schon auf ´m Foto das Wasser im Mund zusammen.

Viel Freude mit dieser Vorschau - Sarah & Matthias, es war wunderbar mit euch! 











Was macht man vor Nervösität vor der Trauung? Richtig! Den Bräutigam mit der Fusselrolle bearbeiten. :-)





So ein süßes Hochzeitsgefährt! Bullis sind einfach toll!









 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen