Donnerstag, 7. April 2016

European Wedding Congress 2016


Am Dienstag hatte ich einen wunderbaren und sehr informativen Tag in Holland! Im schönen Kasteel de Hooge Vuursche in der Nähe von Hilversum (die Stadt mit der höchsten Villendichte, die ich kenne - einfach nur schön!) habe ich den European Wedding Congress besucht. Bereits im letzten Jahr war ich da und total begeistert, also war es keine große Überlegung wieder einen Platz zu buchen.

Diesmal hörte ich Vorträge von Sara vom Blog Wedding Sparrow (ein sehr schöner Fine Art Wedding blog, der nur Filmfotografie featured), Greg Finck (erfolgreicher Fotograf aus Paris), Nadia Meli (tolle dt. Fotografin, die auch meine Portraits für die Website fotografiert hat) und Jen Olmstead (Expertin für Branding und Websites aus den USA). 
Was habe ich gelernt? 
Sara spielt z.B. andauernd "Fantasiehochzeit" in ihrem Kopf und bekommt so Inspiration mit welchen Leuten sie zusammenarbeiten möchte und was für Fotoshootings sie realisieren möchte. Außerdem gab sie Tipps und Anregungen für das veröffentlichen unserer Arbeit etc.. 
Greg Finck sprach über branding, Beständigkeit und wie man die Lust am Beruf behält. Auch schön zu hören, das auch so ein bekannter Fotograf sich jeden Winter selbst wahnsinnig macht, ob es für das neue Jahr genug Buchungen gibt. Auch plauderte er ein wenig aus dem Nähkästchen ... und als er von amerik. Fotografen erzählte, die pro Hochzeit 60 000 USDollar bekommen, kam von allen Teilnehmern nur noch ein erstauntes OOHH!

Nadia Meli bestärkte uns darauf auf uns selbst zu hören. Die Fotos zu fotografieren, die von uns selbst kommen, die in uns sind. Sich darauf zu konzentrieren wer wir sind und was wir lieben und nicht zu viel rechts und links auf andere zu schauen.
Meiner Meinung nach der beste Vortrag war von Jen Olmstead! An konkreten Bsp. von Websiten und Fotografen sprach sie über Branding, Aufbau von Websiten, wie man seine Besonderheit zur Differenzierung einsetzt. Für mich super interessant und hilfreich, da ich gerade auch am planen einer neuen Website für meine Businesskunden bin.

Neue Kontakte habe ich natürlich auch geknüpft! Solltet ihr je eine Hochzeit in der Wüste von Las Vegas planen, hätte ich da die richtige Adresse für euch - cactus & lace weddings. Bei Rachel seid ihr in guten Händen und könnt in einem wahren Naturschauspiel heiraten!
Während ich von Rachel Wüstenfotos total begeistert bin, konnte sie sich gar nicht mehr einkriegen vor Freude über den Regen in Holland und das viele Grün!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen