Samstag, 23. Dezember 2017

Weihnachten 2017



Frohe
weisse
ruhige
friedliche
idyllische
glückliche
entspannte
& zauberhafte
Weihnachten!


Wenn es schon so keine weiße Weihnachten gibt, dann wenigtens weiße Weihnachten aus meinem Fotostudio.
Mit diesen neuen Stillifes verabschiede ich mich in meinen Weihnachts/Winterurlaub. Mein Studio bleibt bis zum 7. Januar 2018 geschlossen. 

Was ich mit der ganzen freien Zeit anfange? 
Och, ich habe ne Menge vor ... ausschlafen, einfach auch mal nix machen, mir Weihnachten lecker Essen schmecken lassen, ins Kino gehen, so oft wie möglich reiten, Freunde treffen und Umzugskartons packen (diesmal nicht fürs Studio, sondern privat). Vor allem so wenig wie möglich den Computer anmachen!
Wir lesen uns im nächsten Jahr ... 


 

Montag, 18. Dezember 2017

Hochzeitsfotograf Ruhrgebiet: Kathi & Carsten


Der Weihnachtswahnsinn hat auch mich heimgesucht bzw. mein Fotostudio. Das und eine blöde Bronchitis ist der Grund warum ich schon länger nichts gebloggt habe.

Heute gibts aber eine neue schöne Ruhrgebietshochzeit zu sehen, auch im November kann man ganz wunderbar heiraten. Es ist einfach nur etwas kälter und die Jacke hat man dann immer griffbereit.
Um dem schlechten Wetter erst überhaupt keine Chance zu geben, haben Kathi und Carsten sich eine tolle Indoorlocation für ihr Portraitfotoshooting ausgesucht. 
Die wunderschöne Maschinenhalle der Zeche Zollern ist nach ca. 10 Jahren Renovierung endlich wieder offen und einfach super für Fotos geeignet. Groß, hell und die alten Maschinen bieten einen interessanten Hintergrund. Damit nach der Trauung mehr Zeit für Gäste und Torte ist, fotografierten wir die Portraits schon vor der Trauung.

"Ja" gesagt wurde dann im Schloss Horst in Gelsenkirchen. Eine besondere Überraschung war das Lied von der Trauzeugin gesungen - toll, wenn diese so talentiert sind.
Der Weg zur Feierlocation war kurz, einfach nur eine Treppe tiefer. Im Schlossgewölbe befindet sich das Restaurant Fabbrica Schloss Horst, wo schon ein Gläschen Sekt auf die Gäste wartete. Mit Torte, lecker Essen, tollen Ideen der Gäste und guter Musik wurde wunderbar Hochzeit gefeiert.

















Freitag, 17. November 2017

Hochzeitsfotograf Schloss Herten


Herbsthochzeiten können so schön sein (wenn es nicht regnet)! Eva und Oliver haben einen Traumtag im September erwischt. Angenehme Temperaturen und schönstes Licht.

Fotografisch begann der Hochzeitstag für mich mit dem Getting Ready in einem nahgelegenen Hotel, wo ich einfach nur zwischen zwei Zimmern zwischen Braut und Bräutigam wechselte.
Um nach der Trauung viel Zeit für Gäste und Sektempfang zu haben, entschieden sich Eva und Oliver für einen "First Look" und ein anschließendes Portraitfotoshooting am Schloss Herten, wo später auch geheiratet und gefeiert wurde.

Sind die Zwei nicht super fotogen?! Sichtbar haben sie auch die Zeit zu zweit genossen. Rund ums Schloss gibt es viele tolle Ecken und Plätze für tolle Fotos - seht selbst.

Die kirchliche Trauung fand in der schnuckeligen Schlosskapelle mit wunderbarer Musik von den Soulmates statt. Diese begleiteten auch den Sektempfang und das Kuchen essen. Livemusik ist doch einfach am besten! Und goldenes Herbstlicht! Und Flowercrowns!

Viel Freude mit diesem kl. Einblick - Eva & Oli, es war ein toller Tag mit Euch!






"First Look" - einfach ein schöner Moment


















 

Weihnachten ...


... und wenn ihr noch ein Fototermin ausmachen möchtet.

Wie jedes Jahr habe ich eine kleine Deadline für Fotoshootings für Weihnachten vor Weihnachten. Denn die Fotos müssen ja nicht nur fotografiert, sondern auch noch bearbeitet werden. 

Der letzte mögliche Fototermin ist der 10. Dezember 2017 - also der 2. Advent. 
Abholtermin für diese Fotos ist dann der 18. Dezember 2017.

Gutscheine könnt ihr natürlich noch länger bekommen - bis zum 21. Dezember (allerdings dann nur noch persönliche Abholung im Fotostudio - per Post Zusendung bis zum 18. Dezember möglich).



Ab dem 22. Dezember bis einschließlich 7. Januar 2018 mache ich dann Weihnachtsferien. Weihnachten feiern, ausschlafen, einfach mal entspannen und vor allem mal keinen Computer anmachen. 

 

Montag, 23. Oktober 2017

We love wedding - kleiner Rückblick


In meinem Studio stappeln sich noch die Kisten und Tüten mit all dem Messezeugs. Puh - das ist immer das blödeste, das hinterher aufräumen! Aber noch sind die Eindrücke vom Messewochenende ganz frisch um darüber einen kl. Blogpost zu schreiben.
Ich bin auf jeden Fall ganz gespannt auf die Rückmeldungen nach der Messe. Beide Messetage waren gut besucht und nach vielen tollen Gesprächen hatte ich abends immer einen Knoten in der Zunge und müde Füße.
Nun heißt es hoffen, das sich der große Aufwand auch gelohnt hat!
Ein paar fotografische Eindrücke ... 

Dieser süße Bulli wurde bestimmt von 80 % aller Messebesucher fotografiert. Und wie wäre es mal mit einem zartrosa Hochzeitskleid? Warum nicht mal was anderes? (Kleid gesehen bei Braut direct)
Mein kleiner, aber feiner Messestand!
Ganz ohne Rosa oder pink, dafür in meinen Logofarben (na okay, grün ist nicht in meinem Logo ... ).
Meine netten Nachbarn! Ist das Champagnermobil nicht eine tolle Idee? Da muss keiner mehr Kühltaschen mit Sekt zur Kirche schleppen.
Die Tortenmacher, mit denen ich schon öfter zusammengearbeitet habe waren auch mit ihren schönen Kreationen auf der Messe.

Montag, 16. Oktober 2017

we love wedding - Hochzeitsmesse Dortmund


Hallo ihr Lieben ... 

am nächsten Wochenende findet ihr mich in der Westfalenhalle 8. Da findet nämlich zum ersten Mal die "we love wedding" Hochzeitsmesse statt. Samstag und Sonntag jeweils von 11-18 Uhr. 
Und? Besucht Ihr mich? 

Ich freue mich auf jeden Fall auf viele Besucher(innen) und bin gespannt auf Eure Hochzeiten, Fragen etc.. 

Mehr Infos zur Messe: www.we-love-wedding.de 



 

Sonntag, 8. Oktober 2017

Hochzeitsfotograf Schloss Raesfeld


Eukalyptus, Papeterie in Aquarelloptik, ein außergewöhnliches Brautkleid und ein schönes Schloss! Klingt gut? War gut! 
Die Hochzeit von Meike und Sven Ende August kombinierte eine Schlosshochzeit ganz wunderbar mit vielen modernen Elementen. Da schlägt nicht nur mein Fotografenherz höher, sondern auch die Pinterestliebende in mir mags sehr.

Die kirchliche Trauung fand in Hünxe statt. Nach dem Ja-Wort gabs Miniberliner (das Brautpaar wohnt in Berlin) und Luftballons. Danach gings es mit dem Beetlecabrio zum Schloss Raesfeld. Wo auf der Terrase Sekt getrunken und Torte gegessen wurde. Vor dem Abendessen bescherte uns der Wettergott auch noch ein bißchen tolles Abendlicht für die Hochzeitsportraits. 
Meike & Sven - es war ein toller Hochzeitstag mit Euch! 
Viel Freude mit dieser kl. Vorschau ...