Dienstag, 16. Oktober 2018

Hochzeit in der Steverburg Nottuln


Eine Münsterlandhochzeit wie sie besser nicht hätte sein können ... 
Endlich nicht mehr so heiß, sondern angenehmes Sommerwetter, ein tolles Brautpaar mit ganz viel guter Laune, eine alte Burg, gute Musik und eine wunderschöne Feierlocation mit leckerem Essen.
Ein gelungenes Rezept für einen unvergesslichen Tag in Lüdinghausen und Nottuln.

Die Fotoreportage von Simones und Peters ganz besonderem Tag begann an der Burg Vischering in Lüdinghausen mit dem Portraitfotoshooting. Die Beiden bekamen sogar ein Ständchen von einer lustigen Männerwandergruppe gesungen.
Die kirchliche Trauung fand anschließend in St. Felizitas in Lüdinghausen statt. Dort gab es nicht nur den kirchlichen Segen, sondern auch die beste Musik meiner Hochzeitssaison - gesungen von Wouter Asveld (Son of Ashfield). Empfehlenswert!

Gefeiert wurde auf der Steverburg in Nottuln, so eine schöne Hochzeitslocation. Der Ausblick über die Baumberge und der tolle Festsaal (man hatte das Gefühl man sitzt draußen) boten ein schönes Ambiente. Und wenn dann noch das Essen lecker, der Service gut und die Stimmung Bombe ist - was will man mehr!?

Simone & Peter - es war perfekter Tag mit Euch. Danke, dass ich dabei sein durfte!


















Mittwoch, 10. Oktober 2018

Hochzeitsfotograf Hagen - eine Hochsommerhochzeit


Im August war ich als Hochzeitsfotografin in Hagen unterwegs, bei 35 Grad! Trotz der Hitze war es wunderschöner Tag, auch wenn am späten Abend nicht mehr so viel Energie für die Tanzfläche übrig war. Der Spaß kam trotzdem nicht zu kurz in der tollen Hochzeitslocation im Freilichtmuseum in Hagen. 
Die Museumsterrassen bieten ein schönes Ambiente und genau die richtige Mischung zwischen modern und alt. Und für das Brautpaarfotoshooting hat das Freilichtmuseum natürlich viele hübsche Ecken. 
Ein paar Impressionen dieser wunderbaren Hochzeitsreportage ... 

 

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Hochzeitsmesse Essen


An diesem Wochenende findet Ihr mich auf der Hochzeitsmesse in der Grugahalle in Essen. Natürlich mit ganz vielen anderen Hochzeitsdienstleistern. Da könnt ihr euch informieren, stöbern und Inspiration sammeln. 
An meinem Stand gibt es jede Menge Hochzeitsalben an zuschauen und ihr könnt mir Löcher in den Bauch fragen. 
Also schaut Ihr vorbei? Am 6. + 7. Oktober 2018 in der Grugahalle von 11-18 Uhr. 
Ich freue mich auf ganz viel Besuch! 

 

Montag, 1. Oktober 2018

"Inspiration is for amateurs"


Letzte Woche habe ich mich der Fortbildung gewidmet - ich war drei Tage lang in Köln unterwegs (wer mir auf Instagram folgt hat viellecht meine Stories gesehen). 

Zwei Tage war ich bei Way up North, das ist ein Kongress nur für Hochzeitsfotografen mit vielen interessanten Vorträgen. Das Motto diesmal "Inspiration is for amateurs", so ging es in den meisten Vorträgen darum wie man auch nach vielen Hochzeitssaisons nicht die Lust und Motivation verliert. Und auch das nicht immer alles perfekt und Friede, Freude, Eierkuchen ist, gerade in diesen immer schönen social media Zeiten fand ich es richtig gut zu sehen bzw. zu hören wie es bei anderen Fotografen so abläuft. Außerdem habe ich natürlich jede Menge neue Leute kennengelernt und ich gebs zu, ich war auch ein klein wenig in Köln shoppen ... .

Am dritten Tag stand die Photokina auf meinem Programm - man muss sich ja auf dem Laufenden halten. Übrigens eine der größten Fotomessen der Welt.



ein paar sehr bunte Impressionen der Photokina

Sonntag, 23. September 2018

Babybauchfotos im Münsterland


Ich freue mich immer ganz besonders, wenn ehemalige Brautpaare sich wieder bei mir melden. Und dann auch noch mit so erfreulichen Nachrichten, das Nachwuchs erwartet wird.
Mit Katharina und Dominik brauchte ich zwei Anläufe für das Fotoshooting, beim ersten Termin machte uns ein sinnfluchtartiger Regenschauer (das war noch vor der großen Hitze) einen Strich durch die Rechnung. Wir konnten noch nicht mal auf dem Parkplatz aus dem Auto steigen. Glücklicherweise hat Katharinas Blumenkranz im Kühlschrank überlebt. Beim schönstem Wetter konnte ich die Babykugel ein paar Tage später dann ganz natürlich fotografieren. So schön!

Ihr müsst übrigens nicht ein ehemaliges Brautpaar von mir sein, damit ich Eure Babykugel und/oder auch den Nachwuchs fotografiere ... ;-)








Dienstag, 28. August 2018

Hochzeitsreportage Herne & Bochum: Lisa & Arian


Die heißeste Hochzeit des Jahres habe ich mit Lisa und Arian verbracht - 38 Grad und in der Sonne vielleicht noch mehr! Puh! Aber es war trotzdem ein super schöner Tag mit diesen Beiden!

Diese Julihochzeit begann für mich mit dem getting ready der Braut. Wunderbar frisiert und geschminkt wurde Lisa von Nicole Hoffmann von homecut. Beim ankleiden hatte die Braut tatkräftige Hilfe ihrer Trauzeugin und dann ging es schon Richtung Standesamt in Herne-Wanne. 

Dort wurde nicht nur "Ja" gesagt, sondern auch ein paar Tränchen vergossen. Während die Gäste die Mittagspause im schattigen Garten von Arians Vater verbrachten, düsten wir zur Jahrhunderthalle nach Bochum für die Hochzeitsportraits. Auf der Suche nach schönen, schattigen Plätzen fanden wir von allem etwas ... schöne Vintagewände, etwas Graffiti, etwas Natur, etwas Industriekultur. Zum Schluß hatten wir noch kunterbunten Spaß mit Konfetti und Arians rotem Golf!

Mit lecker Torte von Pralinen meiner Stadt begann dann die Hochzeitsparty im Atelier 77 in Bochum. Ist der Tortenheber nicht toll? 

Liebe Lisa & Arian - es war so ein schöner, lockerer Tag mit Euch! So toll das ihr euch nicht von der Hitze habt beeindrucken lassen. 



















Wenn der Regenschirm zum Sonnenschirm wird!!!




Auf Wunsch des Bräutigams!